Fandom


Dinner for twelve war die dritte Dschungelprüfung am ersten Tag (10.01.2020) im Dschungelcamp 2020.

Dschungelcamp 2020 Dschungelprüfung Dinner for 12

Dschungelcamp 2020 Dschungelprüfung Dinner for 12

Die Prüfung Bearbeiten

Die Prüflinge mussten sich unterschiedlichen Dschungeldelikatessen widmen und sie innerhalb einer Minute verspeisen.

Prüflinge Bearbeiten

Details Bearbeiten

Da Günther für alle Prüfungen gesperrt war, bot sich Daniela an, seinen Aperitif zu übernehmen. Sie scheiterte jedoch an den pürierten Schafshoden.
Der 1. Gang bestand aus Kotzfrucht, Schlammfisch, Kakerlaken und Schweine-Vagina. Sven, Elena und Dannie stellten sich ihrem Mahl, doch nach nur wenigen Bissen spuckten sie die Leckereien aus und verwarfen ihre Chance auf 3 Sterne.
Der 2. Gang für Raúl, Toni und Markus bestand aus Truthahnhoden, Mäuseschwänzen, fermentierten Sojabohnen und getrockneten Grillen. Während Raúl sein Mahl schnell wieder ausspuckte, schaffte es Toni nicht einmal, den Truthahnhoden im Mund zu behalten. Lediglich Markus aß alles tapfer auf und erspielte so den ersten Stern.
Im 3. Gang wurde Darm der Meeräsche in einer Soße aus Urin und ein Fischauge serviert. Marco spuckte nach nicht einmal 10 Sekunden seinen Bissen wieder aus, aber Prince Damien und Sonja aßen alles auf und holten so die nächsten 2 Sterne für ihr Team.
Der 4. Gang für Anastasiya und Claudia bestand aus Kotzfrucht, Seegurke und einem Schweinepenis. Nachdem sich beide bis zum Penis vorgegessen hatten und zumindest versuchten darauf herumzukauen, spuckten sie ihn beide wieder aus und holten ebenfalls keine Sterne für das Abendessen.

Besonderheiten Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.