Fandom


Markus Majowksi ist ein deutscher Schauspieler und Komiker.

LebenBearbeiten

Majowksi besuchte von 1983 bis 1987 die Schauspielschule von Else Bongers in Berlin, wo er auch sein Theaterdebüt gab. Parallel dazu machte er eine Gesangsausbildung.

KarriereBearbeiten

Ab 1989 spielte Majowksi dauerhaft in Berlin am Theater am Kurfürstendamm und am Renaissance-Theater. Er war zudem fünf Jahre festes Ensemblemitglied beim magazin, der Off-Theater Bühne von Martin Wölffer. Nach einem Auftritt in drei Episoden der Schwarzwaldklinik ist Majowski seit 1988 in Film und Fernsehen tätig. Von 2002 bis 2008 war Majowski in der Sat.1-Comedy-Serie Die Dreisten Drei – Die Comedy-WG zu sehen. Vom 14. Mai 2007 bis zum 2. Juni 2007 nahm er an der RTL-Show Let’s Dance teil.

Im Mai und Juni 2010 spielte er eine der Hauptrollen in der Komödie Ein Heimspiel von Charles Lewinsky in der Komödie im Marquardt in Stuttgart. Im Mai, Juni und Juli 2012 spielt Markus Majowski die Hauptrolle in Der Mann der sich nicht traut von Curth Flatow im Theater am Dom in Köln. 2013 spielte er die Rolle des „Volker“ in der Neuinszenierung der Nibelungen von Dieter Wedel bei den Nibelungenfestspielen (Born To Die) in Worms.

DschungelBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.