Fandom


Nachsitzen war die erste Dschungelprüfung (19.01.2018) im Dschungelcamp 2018.

Nachsitzen04

Die Prüfung Bearbeiten

Alle Prüflinge musste zum Nachsitzen antreten und 4 Unterrichtsstunden über sich ergehen lassen. Jeder Prüfling musste einen Abschnitt einer Stunde erledigen.

Prüflinge Bearbeiten

Details Bearbeiten

1. Stunde: LehrerpultBearbeiten

Nachsitzen01

David beim Kamelhirnessen

David Friedrich musste innerhalb von 90 Sekunden ein Stück Kamelhirn essen. (1/1 Stern)

Daniele Negroni musste innerhalb von 90 Sekunden einen Zeh eines Straußenfußes essen. (1/1 Stern)

2. Stunde: DiktatBearbeiten

Nachsitzen02

Jenny beim Dikat

Sandra Steffl und Jenny Frankhauser wurden zum Diktat herangezogen. Sandra musste die Sätze aus einem Diktatbuch vorlesen, das in einer Schale mit Würmern, Schleim und Kakerlaken gefüllt war. Freilegen durfte sie den Text nur mit ihrem Gesicht.

Jenny wurde derweil mit Kakerlaken an der Tafel überschüttet und sollte den Text fehlerfrei notieren. Da dies nicht gelang, gab keinen Stern (0/2 Sternen)

1. PauseBearbeiten

Nachsitzen03

Natascha mit ihrem "Krokoriegel"

Tatjana Gsell und Natascha Ochsenknecht bekamen einen dschungeltypischen Pausen-Snack serviert. Der "Krokoriegel" von Natascha war ein Krokodilpenis und Tatjanas "Milchtitten" waren Zitzen. Ohne großes Gejammer aßen beide brav auf. (2/2 Sternen

3. Stunde:MatheBearbeiten

Nachsitzen04

Ansgar und Matthias beim Rattenzählen

Matthias Mangiapane und Ansgar Brinkmann kamen zur Mathestunde. Zuerst musste sie Tiere zählen, die in einer Box waren und eine damit verbundene Matheaufgabe lösen, da sich sie bei den Ratten verzählten, war das Ergebnis falsch und der Stern verloren (0/1 Stern)

Danach musste sie Mehlwürmer in ihrem Mund zählen, Ansgar antwortete richtig. (1/1 Stern)

2. PauseBearbeiten

Nachsitzen05

Sydney mit seiner "Erdbäähmilch"

Tina York und Sydney Youngblood bekamen ein Getränk am Pausenautomaten und mussten es austrinken. Tina bekam einen "Kakalakao (pürierte Kakerlaken) und für Sydney "Erdbäähmilch (Emu-Blut). (2/2 Sternen)

4. Stunde: ErdkundeBearbeiten

Nachsitzen06

Kattia und Giuliana beim Erdkunde-Test

Kattia Vides und Giuliana Farfalla konnten ihre Erdkundefähigkeiten unter Beweis stellen. Dafür mussten sie in ein Becken mit Fischabfällen abtauchen und Tafeln finden, die verschiedene Sehenswürdigkeiten abbildeten und diese auf einer Weltkarte korrekt positionieren. Da der Big Ben aber nicht in Kanada ist und sowohl der Taj Mahal nicht in Arabien, als auch die Akropolis nicht in Österreich ist, gingen die beiden leer aus. (0/2 Sternen

Besonderheiten Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.