Fandom


Ricky Harris ist ein US-amerikanischer Moderator, der überwiegend in Deutschland arbeitet. Bekannt wurde er durch seine Talkshow "Ricky!", die von 1999-2000 bei Sat.1 ausgestrahlt wurde.

LebenBearbeiten

Nach der Highschool studierte Harris von 1980-1984 Telecommunications and Broadcasting.

KarriereBearbeiten

1985 zog Harris nach Deutschland und begann, in der Unterhaltungsbranche zu arbeiten. 1993 ging er mit Cindy Crawford auf Tour, die ihr "Shape-Your-Body"-Programm in Deutschland promotete. Nachdem er einige Jahre als Verkäufer bei dem Teleshopping-Sender H.O.T. gearbeitet hatte, bekam er seine eigene Talkshow bei Sat.1. Nach einer schweren Nierenerkrankung zog er sich eine zeitlang weitgehend aus der Medienbranche zurück. Seit September 2012 arbeitete Harris als Bademeister in einer Therme im bayerischen Bad Wörishofen. Seit Oktober 2014 ist er als Moderator beim Teleshopping-Sender 1-2-3.tv tätig.

DschungelBearbeiten

Im Dschungel wandelte sich das Image des vorerst hoch motivierten Animators und Team-Players zu einem eher unausgeglichen und aggressiven Camp-Bewohner, der gerade im Umgang mit Helena Fürst wenig Rücksicht und Verständnis zeigte. An Tag 9 absolvierte er mit Helena zusammen die Prüfung „Dschungelspielplatz”, wobei die Prüfung von Helena abgebrochen wurde. Ricky schrie cholerisch und hatte kein Verständnis. Später verhielt er sich auch im Camp weiterhin unkollegial Helena gegenüber und bekam auch dafür von den anderen Mitbewohnern negatives Feedback. Nachdem die gruppe ihn bei der Essensausgabe eines Tages vergessen hatten (er befand sich in der Zeit im Dschungeltelefon) war die Stimmung noch gedrückter als zuvor. In immer mehr Situationen zeigte er sich wenig als Team-Player und wurde an Tag 11 von den Zuschauern aus dem Camp gewählt. Eine Umarmung bei der Verabschiedung entgegnete Helena nicht.

Ricky erzählte während seines Camp-Aufenthaltes zudem von seiner beruflichen Zeit als Talkshow-Moderator bei Sat 1 und redete nicht immer nur positiv von seinen damaligen Kollegen, zu denen auch die Moderatorin Sonja Zietlow gehört, die seit vielen Jahren nun schon das Dschungelcamp moderiert. Er habe sich ausgegrenzt gefühlt. [1]


  1. Quelle:rp-online.de
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.