Fandom


Sophia Wollersheim ist ein deutsches Erotik-Model. Seit 2010 ist sie mit dem Bordell-Betreiber Bert Wollersheim verheiratet.

LebenBearbeiten

Nach eigenen Aussagen war Sophia in ihrer Schulzeit übergewichtig und wurde gehänselt. Um ihre Minderwertigkeitskomplexe zu überwinden, unterzog sie sich zahlreichen Schönheitsoperationen. Sie ließ sich unter anderem vier Mal die Nase operieren, die Wangenknochen unterspritzen und diverse Male die Brüste vergrößern.

KarriereBearbeiten

2011 war sie in der Dokusoap "Die Wollersheims – Eine schrecklich schräge Familie" bei RTL II zu sehen. 2013 nahm sie an der Reality-Show "Wild Girls – Auf High Heels durch Afrika" teil. Im selben Jahr war sie zusammen mit Micaela Schäfer war Wollersheim Werbegesicht der 17. Berliner Erotikmesse "Venus".

DschungelBearbeiten

Im Dschungel zeigte sich Wollersheim stets souverän in den Dschungelprüfungen und im Alltag. Aber sie ist nicht nur bekannt für ihre resolute Art, sondern auch für die Vorliebe, sich mit Camp-Bewohnern (mit engere Vertrauten wie Thorsten Legat, Jenny Elvers etc.) über andere Camp-Mitglieder „auszutauschen”. Im Fokus dabei standen gerne Nathalie Volk, aufgrund ihrer „Faulheit” und Ricky Harris, aufgrund seiner cholerischen Anfälle und seinem Sozialverhalten, welches sie kritisierte.

Ehepaar Wollersheim

Ehepaar Wollersheim

Ihr Ehemann Bert Wollersheim wollte in der Zeit von Sophias Aufenthalt in Australien als ihre Begleitperson warten, wurde dann aber von den australischen Behörden an der Einreise gehindert und nach sechs Stunden Aufenthalt wieder zurück nach Deutschland geschickt. Er trug zu vie Bargeld bei sich und erwähnte auf Nachfrage nicht, dass er bereits in der Vergangenheit in Strafermittlungsverfahren involviert war.[1]


  1. Quelle:vip.de
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.