FANDOM


Würg-Stoffcenter war die vierzehnte Dschungelprüfung am zwölften Tag(21.01.2020) im Dschungelcamp 2020.

Dschungelcamp 2020 Dschungelprüfung Würg-Stoffcenter - Müllverwertung im Camp

Dschungelcamp 2020 Dschungelprüfung Würg-Stoffcenter - Müllverwertung im Camp

Die Prüfung Bearbeiten

Die beiden Prüflinge müssen abwechselnd voneinander, in jeweils 90 Sekunden, Wertstofftonnen mit "Müll" füllen. Um den Müll vom Fließband in die Tonne zu bringen wird beiden Prüflingen eine Box vor den Bauch geschnallt, in der sie den Müll einsammeln. Jede gefüllte Tonne bringt zwei Sterne.

Prüflinge Bearbeiten

Details Bearbeiten

Prince Damien macht den Anfang und bekommt Fischabfälle auf dem Fließband serviert. Ohne große Scheu beugt er sich über das Fließband und packt alles in seine Plexiglasbox, um es anschließend in der ersten Tonne zu entleeren. Er eilt immer wieder zum Fließband, um die Box neu zu füllen, aber am Ende reicht es nicht, um die zweite Markierung zu erreichen... Somit gibt es nur einen Stern.
Claudia ist an der Reihe und widmet sich dem mit allerhand Krabbeltieren vermischtem Altpapier. Auch sie füllt immer wieder ihre Plexiglasbox, um sie anschließend in der Tonne zu entleeren. Am Ende gibt es trotzdem nur einen Stern.
In der dritten und vierten Runde erwarteten Damien Obstabfälle und Claudia nasse mit Kakerlaken bespickte Altkleider. Beide schüppten unermüdlich alle Sachen in ihre Box und anschließend in die Tonne und erspielten so jeweils 2 Sterne.

Besonderheiten Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.